Philosophie

Die Fragen und Erwartungen der Gesellschaft, die an uns gestellt werden, sind so vielfältig und zugleich subjektiv, wie die Gesellschaft selbst.

Was ist Architektur? Was ist gute Architektur? Was ist erlesen und zurückhaltend? Was ist formal? Was ist funktional? Was ist konsequent?

Mit unserem Beitrag zur Architektur versuchen wir auf diese Fragen klare und eindeutige Antworten zu geben. Unser Ziel ist es Lebensräume zu bauen, die den Anforderungen der Bauherren entsprechen und zugleich die Funktionen, für die sie bestimmt sind, kompetent erfüllen. Jedes Projekt erfährt dabei eine Einzigartigkeit. Es wird zum Unikat.

Eine Architektur, die klar, lesbar, durchdacht, schnörkellos und reduziert ist, richtet den Blick auf das Wesentliche: Die Harmonie zwischen Ästhetik und Funktionalität.

Diese Parameter stellen sich an das Erscheinungsbild, die Gestaltung und die Präsentation des Gebäudes nach außen, an die Berücksichtigung des Ortes, an die Funktionalität und die Aufgabe des Bauvorhabens, an die Erschaffung einzigartiger Raumsituationen mit den dazugehörigen Grundrissstrukturen, an die Nachhaltigkeit gegenüber dem Verbrauch von Ressourcen und nicht zuletzt an die Verantwortung der Architekten, wertvolle und zeitlose öffentliche wie auch private Räume zu gestalten.
Wir versuchen jedes Projekt unter Einhaltung dieser Maxime - in beständigem Austausch und engem Zusammenwirken mit den Bauherren zu planen und durchzuführen.

istarchitektur steht für zeitlose Architektur im Einklang mit Kultur und Gesellschaft.

DatenschutzImpressum