Haus Schwarz

Einfamilienhaus - Dachau

Auftraggeber privat
Art Neubau
BGF/BRI 238 m² / 690 m³ – NF/WF 178 m² / 142 m²
Fertigstellung 09/2011
LPH 1-3 Überarbeitung, Beratung in folgenden LPH

Südlich des historischen Stadtkerns von Dachau wurde auf sehr engem Raum und im Kontext der bestehenden Umgebungsbebauung ein Einfamilienhaus errichtet. In seiner architektonischen Haltung sollte das Haus ein sehr klares, eigenes Auftreten formulieren. Dabei wurde eine schlichte, auf das Wesentliche reduzierte Gestaltung für das Haus und das schmale Grundstück gleichermaßen angestrebt. Letzteres hat Abmessungen von 26,40 m Tiefe und nur 9,60 m Breite. Ablesbare Baukanten der Nachbarbebauung wurden konsequent aufgenommen. Lediglich das Obergeschoss überragt auf der Gartenseite diese imaginäre Linie und bietet somit Schutz vor Sonne und Witterung, formuliert einen sehr schönen Freisitz und erweitert nicht zuletzt die Wohnfläche. Im Inneren gibt es eine eindeutige Nutzungstrennung zwischen den Geschossen. Der zentrale Eingangsbereich im Erdgeschoss gruppiert sich folgerichtig und den Erwartungen des Ankommenden gerecht werdend straßenseitig, ganz am Anfang. Daran schließt sich das offene Cluster aus Kochen, Essen und Wohnen mit Terrasse und Garten an. Dem hierarchischen Prinzip folgend, ordnen sich alle privaten Räume im Obergeschoss an. Sämtliche Neben-, Erweiterungs- und Technikflächen befinden sich im Kellergeschoss.

DatenschutzImpressum